Feldenkrais-Methode



Jochen Jadkowski und Mia Segal

Das Ziel der Feldenkrais-Methode ist ein tiefes Körper- und Bewegungsbewusstsein. Man lernt seine einschränkenden Bewegungsmuster zu erkennen und Alternativen zu entwicklen. So können sich Blockaden, Verspannungen und Fehlhaltungen auflösen.

Die Feldenkrais-Methode ist geeignet für:

  • Die Wiedererlangung der vollen Mobilität
  • Zur Rehabilitation nach Verletzungen/Krankheiten
  • Den Abbau von Fehlhaltung und dadurch bedingte Schmerzen
  • Die Auflösung von Blockaden und Muskelverspannungen
  • Größere Bewegungsfreiheit
  • Eine freiere und wohltuende Atmung
  • Eine bessere Koordinierung
  • Ein gesünderes Zusammenwirken zwischen Muskel- und Nervensystem
  • Den Abbau von Stress und das Erreichen einer Tiefenentspannung
  • ...und vieles mehr

Funktionale Integration (FI)

In der Einzelstunde (FI) werden Sie von einem Feldenkrais-Therapeuten einfühlsam bewegt. Durch eine Verbesserung der Bewegungszusammenhänge wird Ihrem Körper ein neues Handlungssystem angeboten und dieses bewirkt eine Verringerung bzw. Auflösung von Schmerzen und Blockaden.

Bewusstheit durch Bewegung (ATM)

Während des Gruppenunterrichts können Sie lebendige Anatomie erfahren, ohne in irgend einen Leistungsdruck zu geraten, denn alle Bewegungen werden anstrengungsfrei ausgeführt. Während einer Feldenkraisstunde entdeckt man den Körper in der Innenansicht. Mit einfachen und fließenden Bewegungen erforscht man die eigenen Bewegungsgewohnheiten, meistens im Liegen oder auch im Sitzen, im Stehen und Gehen. Alltägliche Bewegungsabläufe werden leichter, der Körper kann sich neu strukturieren, Blockaden, Fehlhaltungen und Schmerzen können sich nach und nach auflösen. Der Körper bewegt sich wieder mehr als ein zusammenhängendes Ganzes, die Atmung ist vertieft, und wohltuende Veränderungen werden erreicht.

FI pro Stunde 70 €
Ermäßigt: 60 €
Fortlaufende Kurse: 10 Termine à 90 Minuten 140 €
Ermäßigt: 120 €
Wochenendkurs 100 €
Kurszeiten:
Montag 19.30 bis 21.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 11.30 Uhr
Mittwoch 20.00 bis 21.30 Uhr
Donnerstag 18.30 bis 20.00 Uhr